• (RE)START-SET

    GBG-(RE)START-SET

    für Elternvertreter/innen 

    Werden Kinder zu Klassensprechern gewählt, ist die Freude meist groß.  Anerkennend wird die Bereitschaft gelobt, Verantwortung zu übernehmen.

    KlassensprecherElternvertreter

    Bilder: S. Meyer-Krafczyk

     

    Bei gewählten Elternvertretern ist dies nicht immer so. Eine häufige Sorge ist: Was sind meine Aufgaben und wie aufwendig sind diese?

    Das GBG-(RE)START-SET für Elternvertreter/inneninformiert Sie umfassend über Ihre neuen Pflichten und Möglichkeiten und erleichtert Ihnen die Arbeit. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und Freude und heißen Sie willkommen im TEAM!

     

    Ihr GBG-Elternbeirat

       (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

     

    Vorlagen und Infos:

    GBG-START-SET Checkliste (PDF)

    Einladung Klassenpflegschaftssitzung Vorlage (MS Word)

    Kontaktliste mit Datenschutzerklärung (MS Word)

    Anwesentheitsliste (MS Word) 

    Flyer Seite 1 (PDF)

    Flyer Seite 2 (PDF)

     

     

  • Sozialfonds

    Der Sozialfonds am GBG Rheinfelden

    Die Unkosten schulischer Veranstaltungen sind nicht für jede private Haushaltskasse ohne Probleme zu bezahlen und es gibt immer wieder Situationen, da gerät eine Familie an ihre finanziellen Grenzen.

    Am GBG existiert ein Sozialfonds, um genau in solchen Situationen zu helfen.

    Anträge an den Sozialfonds

    Finanzschwache Familien können im Bedarfsfall eine Unterstützung in Höhe von 30% der Kosten einer schulischen Veranstaltung beantragen (max.150.-€ je Veranstaltung und Kind). Es genügt dazu, über die Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt mit dem verantwortlichen Vorstandsmitglied des Elternbeirates aufzunehmen.
    Außerdem besteht die Möglichkeit, die Klassenlehrperson anzusprechen, welche das Anliegen dann an den entsprechenden Vertreter des Elternbeirats weiterleiten wird; letzterer entscheidet dann, ob eine Unterstützung gewährt wird.

    Zahlungen in den Sozialfonds

    Der Sozialfonds wird von allen Eltern finanziert und durch den Elternbeirat organisiert und verwaltet. Der Sozialfondsbeitrag beträgt derzeit 1,-- Euro pro Schüler und Schuljahr.

    Um den organisatorischen Aufwand möglichst gering zu halten, wird der Beitrag nur in den beiden Jahrgangsstufen Klassen 5 und 10 und dann jeweils für die kommenden Schuljahre eingesammelt.

    In den Klassen 5 beträgt der Beitrag Euro 5,-- pro Schüler (gilt für die Schuljahre 5-9), in den Klassen 10 Euro 3,-- pro Schüler (gilt für die Schuljahre 10-12).

  • Termine & Aktuelles

  • Termine EBR

    Termine

    Hier verschiedene Termine mit Beteiligung von Elternvertretern

    Di 18. Februar 2020 (xx:00 Uhr)   Gesamt-Elternbeirats-Sitzung
         
         
         

     

  • Vorstand des EBR

    Der Vorstand des Elternbeirats (EBR)

    im Schuljahr 2019/2020

    Name Funktion
    Manoj Thanathethu EBR-Vorsitzender,
    Vertreter Gesamt EBR Rhf.
    Volker Weinberger Stellv. EBR-Vorsitzender
    Dorothee Müller-Ristig Sozialfonds
    Frank Grimberg Vertreter Gesamt EBR Rhf.
    Cornel Mülhardt Dokumentenplattform
    Sylvia Meyer-Krafczyk Diverse Arbeitsgruppen
    Michael Petraschka Diverse Arbeitsgruppen
    Tobias Pfeiffer Diverse Arbeitsgruppen
    Barbara Plötz Diverse Arbeitsgruppen